Fjorre ist furchtbar unzufrieden mit sich und seinen Eigenschaften. Er läuft weg, trifft unterwegs viele Freunde und kommt schließlich bei seinen Erlebnissen zu der Erkenntnis, dass sein eigentliches Aussehen für ihn das Richtige ist. Er ist besonders und einmalig.

Die Geschichte über Fjorre, den kleinen Kerl aus dem Nupperwald, ist inklusiv umgesetzt. Das heißt, alle Kinder und Erwachsenen können gemeinsam das Buch Lesen und ertasten.

Zu sehen ist das gesamte Paket von „Fjorre”, das wir im Rahmen unserer Bachelorarbeit an der HTW entwickelt haben. Das große Holzbuch, der Koffer als Verpackung, das Textbuch mit dem gesamten Text, die CD für das Hörbuch und inklusiv gestaltete Visitenkarten.
Im Vordergrund steht eine große Holzbuchseite, auf der die Hauptfigur Fjorre zu sehen ist. Er schaut traurig aus. Unscharf im Hintergrund erkennt man die Titelseite des Inklusiven Kinderbuchs.

Der gesamte Text ist in Braille (also Blindenschrift) und in barrierefreier gedruckter Schrift (Schwarzdruck) abgebildet. Im Lesebuch mit der gesamten Geschichte, befinden sich sogar die passenden gedruckten Wörter direkt über den geprägten Wörtern in Punktschrift.

Auf einem großen Holz-Steckbrett befinden sich zu den Kapiteln passende Holzseiten, auf denen die Geschichte ertastet und/oder angeschaut werden kann.

Die Autorinnen

Wir sind Rebecca Kopiecki und Ann-Marie Groß. Im Rahmen unserer Bachelorarbeit an der HTW Berlin im Studiengang Kommunikations-design haben wir eine Geschichte entwickelt, die für so viele Menschen wie möglich zugänglich sein soll. Wir haben uns im Studium kennen gelernt und sind mittlerweile sowohl freundschaftlich als auch beruflich ein gutes Team.

Wir planen zur Zeit die Produktion der ersten Auflage von Fjorre und halten euch auf dem Laufenden!
Ann-Marie und Rebecca stehen vor einer Ziegelsteinwand. Es ist Sommer und beide tragen kurzärmlige Oberteile. Die beiden stehen Schulter an Schulter und lächeln fröhlich in die Kamera. Beide haben lange, dunkle Haare.

Die Erzählstruktur

Lediglich der Anfang und das Ende der Geschichte sind vorgegeben. Alle anderen Kapitel lassen sich sowohl bei den Holzseiten als auch im Textbuch untereinander tauschen und sorgen für immer neue Spannung.

Zur Orientierung dienen Fühlecken und Seitenbenennungen, welche immer unten rechts auf den Holz- und auch Papierseiten zu finden sind.

Interaktives Spiel

Fjorres Geschichte ist interaktiv mit vielen beweglichen Elementen gestaltet. Die verschiedenen Charaktere des Buchs laden die Kinder mit Aufgabenstellungen zum Ausprobieren und Spielen ein.

Es gibt viel zu entdecken und wir hoffen, dass Fjorre schon bald in Kitas, Schulen, Arztpraxen oder anderen Einrichtungen der Fürsorge und Bildungsarbeit zum Einsatz kommt. Bleib auf dem Laufenden und melde dich für den Newsletter an!

Das Hörbuch

Das Hörbuch wird es als MP3-Download geben. Der Erzähler unterstützt beim Lesen üben, hilft, die richtige Holzseite
zu finden und stellt Aufgaben an die Kinder. Hier kommt eine
Hörprobe des ersten Kapitels.

Fjorre Hörbuch Kapitel 1